Archiv der Kategorie: Neues aus dem Myoshinan

Ki-ūn und Ōbuku-cha: Tee zu Neujahr

Wir haben hier im Myoshinan das alte Jahr mit einem japanischen Essen, Teezeremonie und Klangmeditationen verabschiedet. Nach dem Essen habe ich die Holzkohle für den Tee gelegt, danach gab es selbstgemachte Süßigkeiten. Um die Zeit zu überbrücken bis das Feuer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Neues aus dem Myoshinan, Zen und Tee | Hinterlasse einen Kommentar

Septembermond

Draussen tobt ein schweres Gewitter. Die Blitze zucken und unmittelbar darauf kracht der Donner. Eben ist der Strom ausgefallen und der PC abgestürzt, aber sofort war der Strom wieder da. Die Feuerwehrsirene hat geheult. Vermutlich ist wieder einmal ein Keller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Neues aus dem Myoshinan | Hinterlasse einen Kommentar

Vor dem Konzert

Heute Abend ist das Konzert. Der Raum sieht nun ganz anders aus.

Veröffentlicht unter Allgemein, Neues aus dem Myoshinan | Hinterlasse einen Kommentar

Der neue Meditationsraum

Nun ist der Raum doch noch für das Eröffnungskonzert am Samstag fast fertig geworden. Die Wände sind mit Lehm verputzt, vor den großen Fenstern, die den Blick in die weite Landschaft frei geben sind teilweise Shoji, teilweise Bambusvorhänge, die das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Neues aus dem Myoshinan | Hinterlasse einen Kommentar

Schwimmbad oder Dharma-Halle?

Inzwischen haben wir schon einige Fortschritte mit dem Ausbau der Halle gemacht. Dennoch: es bleibt noch viel zu tun. Aber immerhin treffen wir uns regelmäßig zu Meditationen. Gäste oder Neumitglieder sind herzlich willkommen. Außerdem haben wir am Samstag schon einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Musik, Neues aus dem Myoshinan | Hinterlasse einen Kommentar