Archiv der Kategorie: Bilder

Blütenlose Dörfer

  Da mein Herz von Sehnsucht tief gefärbt, hielt lange Zeit für Blüten ich den Schnee, der nicht weichen will. Kokin Wakashu Noch drei Tage bis zum metereologischen Frühlingsbeginn: aber es ist den ganzen Tag trübe, dichte Schneeflocken treiben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder, Jahreszeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Yamazato – Bergdorf im Schnee

  hana wo nomi matsuran hito ni yamazato no yukima no kusa no haru wo miseba ya Zeigte man doch denen, die nur die Kirschblüten sehnsüchtig erwarten im einsamen Bergdorf unter dem Schnee die Gräser des Frühlings Shin Kôkin Wakashû … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder | Hinterlasse einen Kommentar

Bilder aus dem Myoshinan

Veröffentlicht unter Bilder, Neues aus dem Myoshinan | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang Wo bist du? trunken dämmert die Seele mir Von aller deiner Wonne; denn eben ist’s, Daß ich gelauscht, wie, goldner Töne Voll, der entzückende Sonnenjüngling   Sein Abendlied auf himmlischer Leier spielt‘; Es tönten rings die Wälder und Hügel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bilder, Dichtung / Philosophie, Hölderlin | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstabend – Matsuo Bashō

Meigetsu no hana ka to mie-te wata-bataka Unter dem Herbstmond sah ich Blumen auf dem Feld – ach, es war nur Stroh! Meigetsu ni fumoto no kiri ya ta no kumori. Unter dem Herbstmond Nebel am Fuß der Hügel. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Bilder, Dichtung / Philosophie, Jahreszeiten | Hinterlasse einen Kommentar