Archiv der Kategorie: Dichtung / Philosophie

Rakushisha – Hütte der fallenden Persimonen.

Auf unserer Japanreise vor ein paar Jahren sind wir auch zum Rakushisha, der ‚Hütte der fallenden Persimonen‘ gekommen. Dort lebte der Haiku Dichter Mukai Kyorai, ein enger Freund von Bashō, der dort oft zu Besuch war. Der hat dort auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku | Hinterlasse einen Kommentar

Sommertag

Seit Wochen schon liegt eine drückende Hitze über dem Land. Selbst in Griechenland sind die Temperaturen niedriger. Bald schon wird mich mein Weg ins geliebte Land der Griechen führen. Dort auf der Insel weht immer frische Wind und die Wellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku | Hinterlasse einen Kommentar

Meditation am Sommerabend

Ein Sommerabend. Längst schon sind die Menschen heimgekehrt und ruhen vom Tagwerk. Die arbeitsame Woche liegt hinter ihnen. Morgen ist der Tag des Herrn. Stille liegt über dem Land. Langsam schwindet das Licht. In der Ferne leuchtet ein Feuer. Lau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung / Philosophie, Stille | Hinterlasse einen Kommentar

Haiku am Benediktushof

Am letzten Wochenende haben wir wieder ein Seminar über Haiku und Zen am Benediktushof gehabt. Dabei sind viele neue Haiku entstanden. Am Benediktushof führt eine alte Steinbrücke über den Bach zum Klosterhof. In der Mitte der Brücke, über dem eilig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku | Hinterlasse einen Kommentar

Zenmeister Dōgen: Sein – Zeit

Zen-Meister Dōgen und das Üben der Zeit. Vor ewigen Zeiten – als ich noch ein Student der Philosophie war, kam ein Japaner in unser Seminar über Heideggers „Sein und Zeit“ an der Münchner Universität. Zu unser aller Überraschung kannte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung / Philosophie, Die reissende Zeit, Japan, Monatsbrief, Zen und Tee | Hinterlasse einen Kommentar