Archiv der Kategorie: Jahreszeiten

Bilder und Gedanken zum Jahreszyklus

Frühling – Blütenlose Dörfer

Heute am Sonntag war es ganz still. Kein geschäftiges Treiben der Bauern. Das ganze Land lag verborgen unter einer dichten Decke von nebligem Dunst. Jetzt wird es Frühling!? Friedlicher Morgen! Geheimnisvoll liegt das Land im Frühlingsnebel. Im Harugasumi, dem Frühlingsdunst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Jahreszeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Frühlingstag

Heute ist der erste März. Eigentlich, wenn es kein Schaltjahr wäre, hätten wir wohl schon den 2. März. Meteorologisch gesehen ist der 1. März der erste Frühlingstag. Aber gestern wurde es langsam immer trüber und dann begann es heftig zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Basho und Haiku, Jahreszeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Kalter Wintermond

Der Winter war recht mild gewesen und es hatte wenig Schnee gegeben. Aber seit Wochen wird es nicht mehr richtig hell. Es dunstig und kalt. Winterstürme rütteln an den Fenstern und in der Stube ist es kalt und zugig. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Basho und Haiku, Jahreszeiten | 1 Kommentar

Novembersturm

Es ist Nacht und die Sterne sind hinter dichten Wolken verschwunden. In den letzten Tagen strahlte noch eine warme Herbstsonne in kahlen Bäumen. Aber jetzt tosen die ersten Novemberstürme. Es wird kalt und unwirtlich. Der Novembersturm nach warmen Sonnentagen. Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Jahreszeiten, Stille | Hinterlasse einen Kommentar

Der Septembermond

Gestern war der 17. September, ein Tag nach meinem Geburtstag. Das Wetter war in den vergangenen Tagen ungewöhnlich trübe gewesen. Man wusste nicht, ob es warm oder kalt war. Die Sonne kämpfte sich mühsam durch den bedeckten Himmel und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Jahreszeiten | Hinterlasse einen Kommentar