Archiv der Kategorie: Bücher

Lasst uns Tee trinken! Meditation zu Zen-Kalligraphien von Michael von Brück und Hans Zender

Der Herder Verlag startet gemeinsam mit dem Verlag Karl Alber ein ganz besonderes Projekt, das man als Unterstützer fördern kann. Es wird ein Buch von Prof. Michael von Brück, einem sehr wichtigen Zenlehrer, der als Professor in München gewirkt hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Tee, Zen und Tee | Hinterlasse einen Kommentar

Wind in den Kiefern – Leseproben

Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung Haiku und ZenNein, ein Haiku ist keine Kreuzung von Fisch und Rindvieh und auch keine japanische Kuh, die statt ‚MU – Nicht‘ immer nur ‚HAI – Ja‘ ruft. Es ist eine japanische Versform, die versucht, den gegenwärtigen Augenblick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Hinterlasse einen Kommentar

Wind in den Kiefern – Leserstimme

EIN BUCH VOLLER LEBENSFREUDE Am anfang weisheiten des zens. Um zu lernen und sie zu verstehen habe ich wirklich von augenblick zu augenblick gelebt. Und die verständliche sprache hat gut dabei geholfen. Medidation am sommerabend. Um mir das zu erhalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Basho und Haiku, Bücher, Dichtung / Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Wind in den Kiefern – Haiku und Haibun

Das neue Buch über Haiku und Haibun ist erschienen und kann bei mir bestellt werden.  Auf Wunsch auch Handsigniert und mit Kalligraphiestempel. Haiku – ungereimte Kurzgedichte im japanischen Stil – entspringen der Erfahrung des Augenblickes, in dem das menschliche Herz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Bücher, Dichtung / Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Vor langer Zeit: Die Nonne Kenreimon’In

Ein neues Buch aus dem Teehaus Myoshinan Derzeit arbeite ich an der Fertigstellung eines neuen Buches mit Geschichten und Legenden aus dem alten Japan. Ich hoffe, dass es Anfang Oktober gedruckt vorliegen wird. Das Buch kann jetzt schon bei mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Japan, Monatsbrief, Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar