Archiv der Kategorie: Philosophie

Gedankensplitter zur Philosophie

Viereinhalb Matten – Der Kiefernwind

Ich habe einen kleinen Beitrag geschrieben zu dem Teeraum am Feuerberg. Im Norden der alten Kaiserstadt Kyoto liegt verborgen hinter hohen Kamelienbüschen der ‚Silberne Pavillon‘. Dort residierte der Shōgun Yoshimasa (15. Jhdt.), der mitten in schrecklichen Zeiten von Krieg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Philosophie, Teeweg, Zen und Tee | Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie am Feuerberg 2016

Vom 12. bis zum 19 Juni werde ich am Feuerberg in Kärnten ein Seminar über „Hölderlin und Zenmeister Dogen“ halten. Das wird eine erholsame Woche mitten in der Bergwelt Kärntens bei bestem Essen in der gastlichen Atmosphäre des Hotels Feuerberg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung / Philosophie, Hölderlin, Neues aus dem Myoshinan, Philosophie, Reisen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wer hat Angst vor dem Mori?

Hier ein kleiner Text aus dem Buch über japanische Legenden, das gerade hier entsteht: Spätestens zum Japanfest im Mai in Eschenau soll das Buch fertig werden. So wie es jetzt aussieht, wird es viele Volkslegenden und literarische Überlieferungen, z.B. Nacherzählungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Gesang und Trauer

Im Kapitel „Der große Ahn und Meister“ des chinesischen Philosophen Zhuangzi heißt es: Der Wahre Mensch des Altertums kannte weder die Liebe zum Leben noch die Angst vorm Tod; er freute sich nicht, hervorzutreten, er widersetzte sich nicht der Rückkehr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die reissende Zeit, Japan, Philosophie, Philosophie des Dao | Hinterlasse einen Kommentar

Die reissende Zeit

…. und wenn die reißende Zeit mir Zu gewaltig das Haupt ergreift und die Not und das Irrsal Unter Sterblichen mir mein sterblich Leben erschüttert, Laß der Stille mich dann in deiner Tiefe gedenken. Hölderlin: Der Archipelagos Kaum hat das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung / Philosophie, Hölderlin, Philosophie, Stille | Hinterlasse einen Kommentar