Archiv der Kategorie: Philosophie

Gedankensplitter zur Philosophie

Dämonen im Kopf

Vor langer Zeit lebte im alten Korea ein buddhistischer Mönch Namens Won Hyo. Er hörte von einer neuen Meditationsmethode in China, mit der man seinen inneren Frieden finden kann. Mit seinem Freund Uisang machte er sich auf den Weg nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Philosophie | 1 Kommentar

Be-Dingt

Hier ein kleiner Auszug aus meinem Buch über das Daodejing, das gerade im Entstehen ist. In diesem Abschnitt geht es um den Umgang mit den Dingen. In ‚Sein und Zeit‘ analysiert Martin Heidegger unseren Umgang mit den Dingen. Die Dinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung / Philosophie, Monatsbrief, Philosophie, Philosophie des Dao | Schreib einen Kommentar

Die reissende Zeit und die Stille

(Aus dem Archiv: Monatsbrief April 2011) Die Zeit der Katastrophen und der Veränderungen: Die reissende Zeit und die Stille Eigentlich hätte es ein stilles und häusliches „Jahr des Hasen“ werden sollen. Aber dann kam das seit langem befürchtete Erdbeben in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hölderlin, Monatsbrief, Philosophie | Schreib einen Kommentar

Vor langer Zeit: Die Nonne Kenreimon’In

Ein neues Buch aus dem Teehaus Myoshinan Derzeit arbeite ich an der Fertigstellung eines neuen Buches mit Geschichten und Legenden aus dem alten Japan. Ich hoffe, dass es Anfang Oktober gedruckt vorliegen wird. Das Buch kann jetzt schon bei mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bücher, Japan, Monatsbrief, Philosophie | Schreib einen Kommentar

Viereinhalb Matten – Der Kiefernwind

Ich habe einen kleinen Beitrag geschrieben zu dem Teeraum am Feuerberg. Im Norden der alten Kaiserstadt Kyoto liegt verborgen hinter hohen Kamelienbüschen der ‚Silberne Pavillon‘. Dort residierte der Shōgun Yoshimasa (15. Jhdt.), der mitten in schrecklichen Zeiten von Krieg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Philosophie, Teeweg, Zen und Tee | Schreib einen Kommentar