Archiv des Autors: Gerhardt Staufenbiel

Lied unter dem Septembermond

Meigetsu No Uta – Lied unter dem Septembermond. Der Septembermond heißt in Japan Mei-getsu, »Namen-Mond«. Er hat deshalb einen besonderen Namen, weil der Mond im September ein ganz besonderer Mond ist. Eigentlich ist er der Chūshū no meigetsu 中秋の名月, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Japan, Konzerte, Monatsbrief | 1 Kommentar

Haiku am Sommermorgen

Die Folgen eines Haiku Seminars sind manchmal schauerlich lustig. Heute Früh gab es ein kleines Haiku – Duell über e-mail: Auf Baumstamm ruhend Sommermorgen genießend. Autsch! Der Hintern schmerzt! Antwort: Morgenfrühe! warmes Sommerlicht fällt durch – das Loch im Socken! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Shakuhachi ohne Ende

Gerade eben habe ich eine Shakuhachi fertig gebaut. Sie muss nur noch mit einem Siegels gestempelt werden, dann geht sie ab auf die Post. Und genau jetzt habe ich eine mail über das vergangene Haiku – Seminar im Benediktushof bekommen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kalter Augustregen

Es ist fast Mitte August. Aber ein eiskalter Regen fällt und der Himmel ist dunkel und düster. Dennoch habe ich von Carola eine Mail bekommen: Regentropfen feiern den August tanzend mit dem Sommerwind. Zypressen schütteln sich vor Freude. Die dicke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Viereinhalb Matten

Über den Teeraum und das neue Schwimmbad am Feuerberg habe ich eine kleine Meditation geschrieben. Hier der Text: Viereinhalb Matten. Aki chikaki kokoro no yoru ya yo jo han Der Herbst kommt heran. Das Herz erfüllt von Sehnsucht: Viereinhalb Matten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Stille, Teeweg, Zen und Tee | Hinterlasse einen Kommentar