Haiku am Feuerberg

Die fernen Berge
Leuchten im herbstlichen Licht
Hoch über Wolken

Kalte Morgenluft 
Duftet schon nach erstem Schnee 
Hoch über dem Tal 

Dichtende Wolken 
Decken drunten das Tal
Rot strahlt die Sonne 

Dort unten im Tal
Die Inseln im Wolkenmeer
Wie gemalt mit Tusche

Rot in den Wolken
Über verhangenen Bergen 
Die Morgensonne

Edelweiß aus Holz 
Schmücken die Alpenchalets
Über den Wolken

Die bunten Zirbeln
Warten auf den ersten Schnee
Ende des Sommers

Die alten Zäune
Aus urtümlichen Zeiten
Am Kräutergarten

Die Welt in der Kugel
Im herbstlichen Wolkenlicht –
Eins und Alles

Im Märchenwald:

Prinzessin im Wald
Wartet mit entsetztem Blick
Auf den grünen Frosch

Die wilden Reiter
Zu Gast aus der Mongolei
Im Bademantelgang

In der Gaststube serviert der Grieche Aris, stets gutgelaunt und fröhlich. Seine Heimatinsel ist Kos, die Insel des Hippokrates, des Arztes. Eigentlich ist er kein Kellner, sondern ein Xenos, der Fremde, der zugleich Gastfreund ist. 

Kriegsgott im Gasthaus
serviert den goldenen Wein.
Heilsamer Gastfreund!

Bildquellen

  • IMG_0629: Gerhardt Staufenbiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.