Chanoyu in Sibirien? !

Jakutsk in Sibirien ist gemeinhin bekannt als die kälteste Stadt der Welt mit Permafrost und eisigen Wintern. Mitten in Jakutsk stehen diese eisigen Gestalten.

Eisfiguren in Jakutsk - Sibirien

Eisfiguren in Jakutsk - Sibirien

Heute habe ich von Svetlana, die Teeschülerin aus Sibirien eine mail bekommen. Es gibt Chanoyu auch in Sibirien. Als Ortschaft! Ja, man kann sogar über das Internet dort ein Hotel buchen: Hotel in Chanoyu (Nein, nicht wirklich, wenn man die Seite anklickt, sieht man die Meldung: 0 Hotel found!) Also ist Chanoyu wirklich ein Kaff!

Also gleich auf Google Earth anschauen:

Jakutsk und Chanoyu

Jakutsk und Chanoyu

Tatsächlich. Oben im Nordwesten liegt Jakutsk und im Südwesten des Kartenausschnittes Chanoyu!

Ist das ein Dorf oder eine Ortschaft mit dem Namen Chanoyu, also eigentlich „Heißes Wasser für Tee“, die alte Bezeichnung für den Teeweg?

Kann mal jemand hin fahren und nachschauen?
Wäre doch wichtig zu wissen, ob das Urasenke Chanoyu oder Omotosenke Chanoyu ist!
Und gibt es in Chanoyu / Sibirien japanische Teehäuser?

PS.: Svetlana wird versuchen herauszufinden, ob „Chanoyu“ auf Yakutisch eine Bedeutung hat. Vielleicht hat es ja doch nichts mit dem Tee zu tun?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, China, Drachen, Länder und Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*