Archiv der Kategorie: Dichtung / Philosophie

Tee – Tanz

Heute kamen ein paar Rückmeldungen von den Studenten und ihrem Prof. Brian Switzer, die hier im Myoshinan ihre erste Begegnung mit dem Teeweg hatte, Ich möchte diese Stimmen nicht vorenthalten. Welch ein Kontrast zu dem Hass, der gerade am 13. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Neues aus dem Myoshinan | Hinterlasse einen Kommentar

Novembersturm

Es ist Nacht und die Sterne sind hinter dichten Wolken verschwunden. In den letzten Tagen strahlte noch eine warme Herbstsonne in kahlen Bäumen. Aber jetzt tosen die ersten Novemberstürme. Es wird kalt und unwirtlich. Der Novembersturm nach warmen Sonnentagen. Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Jahreszeiten, Stille | Hinterlasse einen Kommentar

Herbsttag: Drachengesang

Ryūgin – Gesang der Drachen Draußen vor dem Fenster liegt dichter Nebel. Das Dorf und die Kirche sind verschwunden, nur die Glocken klingen gedämpft und fern. Direkt vor meinem Fenster der knorrige Stamm des toten Apfelbaumes, dahinter verhangen im Nebel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung / Philosophie, Japan, Konzerte, Musik, Zen und Tee | Hinterlasse einen Kommentar

Der Septembermond

Gestern war der 17. September, ein Tag nach meinem Geburtstag. Das Wetter war in den vergangenen Tagen ungewöhnlich trübe gewesen. Man wusste nicht, ob es warm oder kalt war. Die Sonne kämpfte sich mühsam durch den bedeckten Himmel und es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku, Jahreszeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Zen und Haiku

Ich hatte alle Teilnehmer des Seminars am Benediktushof eingeladen, ihre Haiku im Forum Haiku einzustellen. Also schnell noch ein update für den WordPress – Blog machen und schon – funktioniert es nicht mehr! Man kann sich nicht mehr zum Bearbeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Basho und Haiku | Hinterlasse einen Kommentar