Shakuhachi umarmt Corona 2

Tag 2: Shizu no Kyoku – Hafen der Stille

Shizu no Kyoku
HI FU MI – Ein Zwei Drei

Shizu no Kyoku – Melodie der Stille

Shizu ist die Stille des Herzens in tiefer Gelassenheit. Das Stück galt als Übung der Buddhistischen Gelassenheit. Die Legende sagt, dass früher Samurai dieses Stück spielten, bevor sie Seppukku begingen.
Wir wolle mit den Hören dieses Stückes die Ruhe des Herzens gewinnen und weder Tod noch Corona fürchten.

Einfach einen klaren Kopf bewahren ohne Angst.

Bildquellen

  • shaku-tempel: Gerhardt Staufenbiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.