Kleb dir einen Drachen

Briefmarke Drachen

In China ist eine bunte Briefmarke mit einem Drachen als Sondermarke zum Jahr des Drachen erschienen. Dazu gibt es einen Bericht in der Tagesschau vom 7. Januar 2012.
„Schon seit den frühen Morgenstunden stehen hunderte von Menschen vor den Pekinger Postämtern geduldig an. Denn seit kurzem wird die Drachen-Sondermarke verkauft, die die chinesische Post zum Jahr des Drachen herausgibt. Das Jahr des Drachen beginnt am 23. Januar.

In China gilt der Drache eigentlich als Glücksbringer, doch die bunte Marke zeigt ein furchteinflößendes, klauen-schwingendes Untier. „Das Bild symbolisiert Chinas Aufstieg“, sagt ein 50-jähriger Mann, der gerade einige Marken gekauft hat. „China steigt in der Welt auf wie ein gigantischer Drache.“

Das ist genau die Angst der chinesischen Regierung, dass der chinesische Drache in der Welt als bedrohlich empfunden wird. Außer in China und Japan sind Drachen nun einmal kleine (oder große) Bösewichte. Darum sieht man lieber den knuddeligen Panda Bär als Symbol Chinas.

Aber der Drache ist nun einmal im chinesischen Horoskop das mächtigste und zugleich glücklichste Wesen: es verheißt Neuanfang und Erfolg.

Glück haben auf jeden Fall diejenigen, die eine solche Sondermarke ergattern konnten, denn schon ist der Wert auf dem Schwarzmarkt beträchtlich gestiegen.

Eigentlich toll, aber irgendwie ist mir die japanische Kiefer am Strand von Kesennuma-shi sympathischer!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, China, Drachenjahr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*