verschiedenes

Startseite Foren Haiku Unterschiedliches verschiedenes

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  smia vor 2 Jahre, 9 Monate.

  • Autor
    Beiträge
  • #2551

    smia
    Teilnehmer

    wie grosse Kinder
    spielen wir mit unserer Welt
    unbeherrscht herrschend

  • #2553

    smia
    Teilnehmer

    was kann ich ändern
    trostlos erscheint mir die Welt
    mich kann ich ändern

  • #2594

    smia
    Teilnehmer

    erst durch ihr öffnen
    wird an ihr nichts mehr haften
    die Lotusblüte

  • #2595

    smia
    Teilnehmer

    niemand zeigt den Pfad
    und keiner hilft beim gehen
    der weg zu sich selbst

  • #2596

    smia
    Teilnehmer

    mit gesenktem Kopf
    steht sie verloren am Bach
    die Trauerweide

  • #2597

    smia
    Teilnehmer

    alter Teemeister
    schweigend den Tee bereitend
    sagt er doch alles

  • #2598

    smia
    Teilnehmer

    wer besitzt sie nicht
    diese kindliche Schönheit
    in seinem lachen

  • #2599

    smia
    Teilnehmer

    die Fische im Teich
    gebunden an ihre Welt
    zufriedenes sein

  • #2600

    smia
    Teilnehmer

    es erschafft sich selbst
    all diese schönen Worte
    sie waren schon da

  • #2601

    smia
    Teilnehmer

    hörst du sie denn nicht
    auch für dich leuten sie mit
    die Totenglocken

  • #2602

    smia
    Teilnehmer

    stetiger Wandel
    keine Sekunde ist gleich
    immer im jetzt sein

  • #2603

    smia
    Teilnehmer

    siehst du das leuchten
    längst vergangener Sterne?
    lebendiger Tod

    wie die Zeit verwelkt
    und wie sehr man sich verliert
    in der Vollmondnacht

    völlig Bewusstsein
    bei der Bereitung von Tee
    der klang von Wasser

    an einen Baum geschmiegt
    fühlt er die Welt wie sie ist
    Rilkes Erlebnis

    mein kalter Atem
    sichtbar am Winterabend
    jetzt!ist das leben

  • #2609

    Hier sei es erlaubt, ein paar kleine Anmerkungen zu machen.

    völlig Bewusstsein
    bei der Bereitung von Tee
    der klang von Wasser

    smia hatte die Teezeremonie geübt, als er ganz plötzlich bemerkte, dass kaltes Wasser in der Teeschale einen völlig anderen Klang erzeugt als das heiße Wasser.
    Wenn man diesen Unterschied im Klang das erste Mal erlebt, ist es fast wie ein Schock: Wir können die Temperatur von Wasser hören!
    —————
    an einen Baum geschmiegt
    fühlt er die Welt wie sie ist
    Rilkes Erlebnis

    Am Sonntag hatten wir die erste philosophische Matinee in der Norishalle in Nürnberg. Dort haben wir den Text von Rilke besprochen, der den schlichten Titel „Erlebnis 1“ trägt. Der Text findet sich hier

  • #2820

    smia
    Teilnehmer

    die Sonne geht auf
    auch wenn ich nicht mehr da bin
    abends folgt der Mond…

  • #2821

    smia
    Teilnehmer

    ohne zu beten
    ist Religion überall
    in diesem Moment

  • #2822

    smia
    Teilnehmer

    kein Schlag tut so weh
    wie ein verwundetes Herz
    durch ein falsches Wort

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.