Drachengesang

Startseite Foren Haiku Jahreszeiten Herbst Drachengesang

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Gerhardt Staufenbiel vor 2 Jahre.

  • Autor
    Beiträge
  • #3144

    Goldwind
    Ein Mönch fragte seinen Meister:
    Was ist der wahre WEG?
    Koboku Ryugin – in kahlen Bäumen Drachengesang.

    Der Drachengesang gehört nicht in die Welt der fünf Töne.
    Der Gesang der Drachen ist das Blut des Lebens, das überall fließt. Es ist die Lebenskraft, die selbst in kahlen Bäumen sichtbar wird. Es sind die Wolken, die aufsteigen und Regen und neues Leben bringen. Es ist der Gesang des Lebens und der Freude!

    Ein Mönch fragte seinen Meister:
    Gibt es denn einen einzigen Menschen, der den Gesang der Drachen hören kann?
    Der Meister antwortete:
    Auf der ganzen Welt gibt es nicht einen einzigen Menschen, der den Gesang NICHT hören kann!

    Goldener Herbstwind!
    Tonloser Drachengesang
    im trockenen Holz.

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.