Der neue Meditationsraum

Nun ist der Raum doch noch für das Eröffnungskonzert am Samstag fast fertig geworden.

Meditationsraum

Meditationsraum – Teilansicht

Die Wände sind mit Lehm verputzt, vor den großen Fenstern, die den Blick in die weite Landschaft frei geben sind teilweise Shoji, teilweise Bambusvorhänge, die das grelle Licht filtern. Heute sind auch noch die Sitzkissen und Sitzmatten gekommen. Ab Donnerstag werden wir dann den Raum für das kommende Konzert vorbereiten.

Enso

Enso – Zenkreis

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Neues aus dem Myoshinan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*